FAQ

 

 

Wie hoch sind die Kosten der Nasenoperation/Rhinoplastik?
Erforderliche Nasenoperationen zur Verbesserung der Funktion werden von den Krankenkassen übernommen. Operationen zur Verschönerung der Nase werden i.d. Regel von den Kassen nicht übernommen. Erst nach Untersuchung und ausführlicher Beratung können die Gesamtkosten verbindlich festgelegt werden. Die Rechnungsstellung erfolgt anhand der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte).
 
Wie stark sind die Schmerzen nach einer Nasenkorrektur?
In der Regel hat man nach der Nasenkorrektur keine wesentlichen Schmerzen, da wir ohne Tamponaden operieren.

Nasenkorrektur ohne OP?
Eine Nasenkorrektur ohne OP wird mit sogenannten Fillern durchgeführt. Der gewünschte Effekt tritt sofort ein, da Substanzen direkt unter die Haut gespritzt werden. Jedoch hält er nicht lange an. Eine Nasen OP wäre dafür dauerhaft und daher sinnvoller.
  
Wie lange bin ich nach der Nasen OP arbeitsunfähig?
Die Arbeitsunfähigkeit nach einer Nasenoperation beträgt 2 Wochen.
 
Wo wird die Schönheits-OP durchgeführt?
Die Operation kann im Klinikum Passau oder in den Reinraum-Op´s des Facharztzentrums Hauzenberg durchgeführt werden.
 
Wie häufig führen Sie als Spezialist für Nasenoperationen diese Eingriffe durch?
6-10 Nasenoperationen pro Woche und das seit über 15 Jahren.
 
Ohren anlegen lassen, was wird gemacht?
Bei stark abstehenden Ohrmuscheln oder Ohrmuscheldeformitäten wird, in örtlicher Betäubung oder bei Kindern in Vollnarkose, über einen anschließend nicht mehr sichtbaren Zugang hinter der Ohrmuschel Gewebe entnommen und die Ohrmuschel korrigiert. Für zwei Wochen muss ein spezieller elastischer Kopfverband getragen werden. Die Ohrkorrektur ist ambulant und in der Regel schmerzfrei.

Ohren anlegen ohne OP?
Beim Säugling ist kurz nach der Geburt eine Ohrkorrektur ohne Operation möglich.  Beim Ohren anlegen bei Kindern oder Erwachsenen ist eine Operation unumgänglich. 

Ohren anlegen Kosten?
Die Kosten bei Kindern werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen.

Ist Fettabsaugen/Liposuktion schmerzhaft?
Die ersten Tage nach einer Fettabsaugung ist man in seiner Beweglichkeit eingeschränkt. Die damit verbundenen Schmerzen sind mit einem Muskelkater zu vergleichen. Blutergüsse sollten nach etwa 3 Wochen normalerweise nicht mehr zu sehen sein. Die ersten starken Schwellungen gehen in den ersten 2 Wochen deutlich zurück, danach auch langsam die restlichen Schwelllungen.

Ab wann kann ich nach der Fettabsaugung wieder in Urlaub fahren?
Nach dem Fett absaugen sollten Sie sich mindestens eine Woche ausruhen. Auch eine Woche nach der Liposuktion ist die Infektionsgefahr nicht zu vernachlässigen.

Sind die Narben nach der Liposuktion auffällig?
Die Narben sind nahezu unsichtbar. Die feinen Einschnitte werden in die Hautfalten gelegt.

Ist eine Nachbehandlung bei der Fettabsaugung notwendig?
Eine Nachbehandlung nach dem Fettabsaugen ist ratsam. Wir empfehlen daher folgendes:
Es gibt neben der Nachbehandlung in unserer Praxis weitere Möglichkeiten, den Heilungs- und Regenerationsprozess nach der Operation zu unterstützen, wie z.B. mit Sport, Massagen u. Lymphdrainagen.
 
Was ist eine Faltenunterspritzung mit Botolinumtoxin?
Die Faltenbehandlung mit Botolinumtoxin ist ein einfaches, sicheres und bewährtes Verfahren seit über 25 Jahren zur wirksamen Behandlung von mimisch bedingten Falten. In den USA ist dieses Verfahren mit mehr als 2,8 Millionen Behandlungen alleine im Jahr 2004 die beliebteste medizinisch-ästhetische Behandlung überhaupt.
 
Welche Falten können mit Botolinumtoxin behandelt werden?
Mit Botolinumtoxin können mimische Falten behandelt werden, also solche Falten, die auf Grund von überaktiver mimischer Aktivität gebildet werden. Dynamische Falten entstehen während der Muskelaktivierung, z.B. dem Stirnrunzeln. In der Folge entstehen statische Falten, die dann auch im entspannten Zustand der Muskulatur zu sehen sind. Durch die Entspannung glätten sich auch die statischen Falten und die Entstehung neuer Falten wird vorgebeugt.
Am häufigsten finden sich mimische Falten an der Nasenwurzel (Glabellafalte) auf der Stirn (Sorgenfalten), und um die Augen herum (Zornesfalten).
 
Was kostet die Behandlung mit Botolinumtoxin oder Fillern?
Die Kosten für eine Behandlung sind sehr verschieden und hängen von Faktoren wie z.B. verwendete Menge des Medikaments, Ausprägung der Falten und von der Anzahl der zu behandelnden Faltenregionen ab.
In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird der Arzt mit Ihnen diese Faktoren besprechen und Ihre Behandlungsziele mit Ihnen abklären.
Die Rechungsstellung erfolgt anhand der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte)
 
Was ist Hyaluronsäure?
Hyaluronsäure ist ein körpereigener Bestandteil. Die Hyaluronsäure bindet Wasser im Gewebe und dient zur Regulierung des Feuchtigkeitshaushaltes der Haut. Mit zunehmendem Alter reduziert sich jedoch der Gehalt der Hyaluronsäure in der Haut auf unter 25 %. Damit nimmt die Fähigkeit der Haut Wasser zu speichern ab, sie verliert an Elastizität und Falten entstehen.
Bei der Faltentherapie ersetzen wir also nur den Verlust der natürlichen Hyaluronsäure. Wir verwenden nur zugelassene Produkte von Marktführern z.B. Juvederm der Firma Allergan.
 
Wie lange hält die Wirkung einer Faltenbehandlung an?
Die Erfolgsdauer ist individuell verschieden und hängt von zahlreichen Faktoren wie Haut Typ, Lebensgewohnheiten und Alter ab.
Auffrischungsbehandlungen werden im Allgemeinen alle 6 - 12 Monate nach der Erstbehandlung empfohlen. Bei der Wiederholung wird meist die erforderliche Menge der Medikamente geringer.
 
Wann ist eine Lippenkorrektur die geeignete Therapie für mich?
Wenn der Wunsch nach einer Veränderung der Lippengröße- oder form besteht, kann dies durch eine Lippenkorrektur mit Füllmaterialien realisiert werden. Da die Lippen einen wichtigen Anteil am Gesichtsausdruck haben, können durch eine Lippenunterspritzung deutlich vollere Lippen erreicht werden.
 
Müssen die Implantate alle 10 Jahre gewechselt werden?
Nein, die modernen Brust-Implantate sind darauf ausgelegt lebenslang in der Brust zu verbleiben.
 
Ist die Narbenkorrektur/Narbenentfernung eine Kassenleistung?
Bei Problemen mit der Narbenheilung kommt es oftmals zu einer unschönen Narbe.
Die gesetzliche Krankenkasse bezahlt nur, wenn durch die Narben eine Funktionseinschränkung gegeben, nicht wenn die Narbenkorrektur rein kosmetischer Herkunft ist, z.B. durch Narbenzug. Bei den privaten Krankenkassen sollte eine Rücksprache gehalten werden.
 
Wie verläuft die Heilung nach einem Facelift/Gesichtslifting?
Nach dem Lifting wird Ihre Haut gespannt und geschwollen sein. Auch Blutergüsse im Bereich der Wangen und unter dem Kinn sowie ein leichtes Taubheitsgefühl im gesamten Gesichtsbereich sind normal. Die stärksten Schwellungen treten 1 bis 2 Tage nach der Gesichtsstraffung auf und können das Aussehen Ihres Gesichts vorübergehend verändern. Die Schwellungen bilden sich in den folgenden 1 bis 3 Wochen wieder zurück.
 
Kosten und Finanzierung?
Für Kosmetische Eingriffe sollte man sich nicht in einen wirtschaftlichen Engpass bringen. Lassen Sie den Eingriff nur durchführen, wenn Sie es sich auch leisten können und entschlossen hinter Ihrer Entscheidung stehen.