Laser-Zentrum Passau

Sie wollen sich störende

  • Haare,
  • Tattoos,
  • Äderchen,
  • Besenreiser,
  • Pigmentflecken,
  • Altersflecken,
  • Aknenarben
  • oder Fältchen weg lasern lassen?

Mit Hilfe von 5 modernen Lasersystemen ist es möglich, diese kosmetisch störenden Hautveränderungen präzise und gezielt  zu behandeln, ohne die umliegende Haut zu schädigen.

Unsere Spezialistin für Laserbehandlung, Frau Birgit Kemmelmeyer ist seit vielen Jahren mit dem Lasern der Haut vertraut und kennt Ihre Probleme.

 

Sie arbeitet stets unter ärztlicher Begleitung. So wird jeder Hautbefund vorab dermatoskopisch untersucht, damit auch sicher kein Hauttumor übersehen wird.

 

 

Herr Dr. Roman Hubertus ist Laserschutzbeauftragter und Spezialist für Laser und Gesichtschirurgie.

Besenreiser


Besenreiser sind kleine sichtbare netz- oder fächerförmige Gefäße. Sie treten hauptsächlich an den Beinen auf.

Mit Hilfe von Laserstrahlen können diese feinen Gefäße verödet werden ohne die Haut zu verletzen.


Haarentfernung


Zupfen, rasieren, wachsen, chemische Enthaarungsmittel....

Es gibt zahlreiche Methoden unerwünschte Haare zu entfernen. Eine moderne und angenehmere Methode bietet die Haarentfernung mittels Lasertechnologie.

 


Altersflecken


Altersflecken oder auch Sonnenflecken genannt treten ab dem mittleren Alter gehäuft an Händen und am Dekolleté auf. Diese Pigmentflecken können mittels Laser schmerzfrei entfernt werden.  

  


Tattoo Lasern


Sie finden Ihre Tätowierung nicht mehr ansehnlich, verbinden damit keine schönen Erinnerungen mehr oder sie können es einfach nicht mehr sehen?

Wir können mittels modernster Lasertechnologie Abhilfe schaffen.

 

 


Muttermale


 Ein Muttermal kann entstehen, wenn sich an einer Körperstelle Melanozyten ansammeln.

Ästhetisch störende Muttermale  können wir ganz einfach mit dem Laser entfernen.


Nagelpilz


Ein großer Teil der Bevölkerung ist irgendwann im Lauf des Lebens betroffen.

Durch den Laser wird der Nagelpilz erhitzt und abgetötet. Der Laser schießt winzige Löcher in den Nagel, wodurch die Nagellack-Therapie bedeutend besser wirkt.