Faltenbehandlung
  • Hyaluron

 

  • Botox

 

  • Fadenlifting

 

  • Tipps gegen Falten

 

 

 

Hyaluron
Die Haut verliert mit den Jahren körpereigenes Hyaluron und damit Spannkraft. Hyaluronsäure bindet Wasser in der Haut. Dieser Verlust kann mittels einer fast schmerzfreier Behandlung ersetzt werden. Die Falten werden gezielt aufgefüllt. Den Effekt sehen Sie sofort.
Botolinumtoxin A
ist bekannt und bewährt in der Faltenbehandlung des Gesichtes. Spannungskopfschmerz kann ebenfalls erfolgreich mit Botolinumtoxin A behandelt werden, da hiermit die schmerzhaft unwillkürlich verspannte Kopf- und Nacken-Muskulatur gelockert werden kann. Ziel ist es, den erhöhten schmerzverursachenden Muskeltonus wieder zu senken. Die natürliche Funktion des Muskels bleibt erhalten. Die Kopf- sowie die Gesichtsbewegungen werden wieder normalisiert.
 Weitere medizinische Indikationen von Botolinumtoxin A sind u.a. das tickartige Grimassieren im Gesicht (spasmus hemifacialis) oder das Zucken im Halsbereich. Auch kann die muskelentspannende Behandlung von Zornesfalten an der Stirn einen positiven Effekt auf eine antidepressive Therapie haben.
Faltenlifting
mit der Fadenmethode können die unliebsamen "Hängebäckchen" wieder angehoben werden.
Tipps gegen Falten
denn Schönheit kommt von innen
  • Trinken        mindest 2 L Wasser, die beste u natürlichste Art der Detox.
  • Sport           täglich 20 min an der frischen Luft
  • Kneipen      morgens kurz kalt Duschen
  • Schlafen      viel, aber nicht auf dem Bauch /Gesicht
  • Lachen